Haus-Gottesdienst am Fünften Fastensonntag

Handreichung für einen Gottesdienst in den eigenen vier Wänden. Unterlagen siehe Details

event.title

Liebe Gemeindemitglieder,
mit dieser Gottesdienstvorlage wollen wir eine Hilfe anbieten, sich am Sonntag zu
Hause mit Christinnen und Christen auf der ganzen Welt betend und feiernd zu
verbinden. Der Gottesdienst kann alleine oder mit der Familie gebetet werden.
Bitte laden Sie niemanden dazu ein, der nicht in Ihrer Wohnung zuhause ist.
Die Vorlage kann mit eigenen Ideen, Gebeten und Liedwünschen ergänzt werden.
Die Leseimpulse sollen helfen, über das Evangelium ins Gespräch zu kommen.
Der Kommentar kann helfen, über das Evangelium nachzudenken.
Im Internet finden Sie Anregungen, wie Sie diese Gebetszeit um weitere
Gestaltungselemente (Bilder, Gedanken usw.) ergänzen können. Ist eine Bilder- oder Kinderbibel vorhanden, kann damit eine Bildbetrachtung gestaltet werden.
Als Zeichen der Verbundenheit empfehlen wir ein Licht ins Fenster zu stellen und
damit anderen Menschen zu zeigen, dass in diesem Haus/in dieser Wohnung
gerade gebetet und ein Gottesdienst gefeiert wird. Die Verbundenheit kann auch
dadurch zum Ausdruck kommen, wenn Sie zeitgleich mit anderen
Gemeindemitgliedern diesen Gottesdienst feiern (wenn die Glocken läuten, oder
zur normalen Gottesdienstzeit).

Gottesdienst für allein im Haushalt Lebende

Gottesdienst in häuslicher Gemeinschaft

Hausgottesdienst mit Kindern

 

Link zum Angebot der Diözese Rottenburg Stuttgart