Die Sternsinger danken

Es war Großteils ein Wetter bei dem man sprichwörtlich „keinen Hund vor die Türe jagt“. Doch die rund hundert Kinder und Jugendlichen ließen sich vom Regen nicht aufhalten und zogen mit ihren Liedern und Sprüchen von Türe zu Türe. Viele Türen öffneten sich, die Lieder wurden viele hundert Mal gesungen und über viele Schwellen wurde der Segenswunsch 20*C+M+B+18 geschrieben. 

Herzlichen Dank allen, die den Sternsingern Türen und Herzen geöffnet haben! Ein besonderer Dank allen Eltern und Beteiligten, die mit ihrer Unterstützung zum erfolgreichen Gelingen der Aktion beigetragen haben. 

Der Segenswunsch „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ begleite uns alle durch das neue Jahr 2018!

Sternsinger sind nochmals unterwegs

Am kommenden Sonntag, 14.1.18 sind die Sternsinger in der Mittagszeit nochmals unterwegs. Wenn Sie den Besuch wünschen, melden Sie sich bitte mit Ihrem Namen und Adresse unter Telefon 07159 404 38 37 (Anrufbeantworter).

Wenn Sie das Kinderhilfsprojekt bei Bischof Mammen in Indien unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende auf das Spendenkonto der kath. Kirche bei der Volksbank Region Leonberg IBAN: DE62 6039 0300 0070 4150 13, BIC: GENODES1LEO, Verwendungszweck: Sternsingen.

Die Sternsinger treffen sich am 14.1. in Sternsingerkleidung zur Gruppeneinteilung um 10:30 Uhr im Bonifatiushaus Renningen und um 11 Uhr im Gemeindehaus Malmsheim.

Ein gesegnetes neues Jahr 2018

Zum 53. Mal sind die Sternsinger in Renningen und Malmsheim vom 3. - 5. Januar unterwegs, um mit Ihren Sprüchen und Liedern allen Mitbürgern ein gesegnetes neues Jahr zu wünschen. Sichtbar wird dies am Segensspruch 20*C+M+B+18 (Christus segne diese Wohnung), der über die Türen geschrieben wird.

Bei der feierlichen Aussendung am 2. Januar 2018 vor dem Renninger Rathaus zollte Bürgermeister Wolfgang Faißt den rund 100 königlich gekleideten Kindern und Jugendlichen seinen Respekt für die Zeit, die sie für andere einsetzen.

Pfarrer Franz Pitzal segnete Sternsinger, Kreide und Weihrauch bevor die Könige den Segensspruch über die Rathaustüre schrieben. Die Feier wurde vom Posaunenchor der ev. Kirchengemeinde musikalisch umrahmt.

Seine traditionelle Wette verband Pfarrer Pitzal mit dem Schwerpunktland Indien der diesjährigen Sternsingeraktion: Sollten die Sternsinger mehr als 33.000 Euro sammeln, wird Pfarrer Pitzal beim Malmsheimer Ostermarkt 333 indische Elefanten zum Verkauf anbieten - natürlich in wohnzimmertauglicher holzgeschnitzer Ausführung ;)

Mit den Spenden sollen in diesem Jahr Kinderhilfsprojekte in Indien unterstützt werden.

Spendenkonto:
Katholische Kirche Renningen
Verwendungszweck: Sternsingen
Volksbank Region Leonberg
IBAN: DE62 6039 0300 0070 4150 13
BIC: GENODES1LEO

Rund 300.000 Sternsinger sind in ganz Deutschland für Kinder in Not unterwegs. Im Rahmen der bundesweiten Aktion wird in diesem Jahr besonders auf die Ausbeutung von Kindern in Indien und vielen anderen Ländern hingewiesen. Millionenfach werden Kinder ihrer Kindheit und ihrer Gesundheit beraubt. Die Aktion steht dementsprechend unter dem Leitwort ""Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!" ". Weitere Informationen unter www.sternsinger.org.