Singen bewegt Herzen

ALEGRÍA ist der Name des gemeinsamen Chors der katholischen Kirchengemeinden St. Clemens in Weissach und St. Raphael in Rutesheim.
Und das Motto ist "Singen bewegt Herzen".

Alegría, das bedeutet Freude.
Freude, Spaß und Gemeinschaft, das können Sie bei uns erleben.

Haben Sie Lust mitzusingen oder wollen Sie sich über unser Programm informieren?

Dann kommen Sie zu einer unserer Chorproben, immer
Montags , 19:45 Uhr (nicht in den Schulferien)
im alten Gemeindehaus der kath. Kirche in Rutesheim, Schubertstr. 12.
Hier können Sie uns und unsere Lieder kennen lernen.

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei Susanne Neubauer, Tel. 07152/54553
oder per Mail  bradatsch.neubauer(at)t-online.de .

Da unser bisheriger Chorleiter aus persönlichen Gründen seinen Dienst beenden musste, sind wir auf der Suche nach einem neuen Dirigenten. Vielleicht kennen Sie jemanden, der seine Nachfolge antreten könnte. Wir sind für Ihren Hinweis dankbar.

Ausflug des Chors Alegría am 23. September 2017

Am Neckar, am Neckar, da isch a jeder gern ...

Dies fühlten wir, die Teilnehmer am Ausflug des Chores Alegría bei unserer Schifffahrt auf dem Neckar. Bei schönstem Herbstwetter und Sonnenschein fuhren wir mit dem Bus zur Schiffsanlagestelle in Bad Cannstatt und weiter mit dem Schiff nach Marbach. Wir saßen zusammen auf dem hinteren Deck und hatten von dort herrliche Blicke auf das Neckarufer, die Flusslandschaft und die Weinberge in denen fleißige Menschen bei der Weinlese waren. Um die lange Zeit bis zum späten Mittagessen zu überbrücken hatten fürsorgliche Chormitglieder Butterbrezeln mitgebracht. Auch der Gedankenaustausch untereinander kam bei diesem ruhigen Sitzen nicht zu kurz.
Von der Anlagestelle Marbach aus brachte uns der Bus dann zur Gaststätte, wo unser Mittagessen rasch auf den Tisch kam. Hier wurde auch unter anderem der Marbacher Wein probiert und als „nicht schlecht“ gelobt. Anschließend blieb uns Zeit durch die schöne Altstadt von Marbach schlendern, den Torturm zu besteigen und ein kurzes Stück auf der Stadtmauer zu gehen. Bei diesem schönen Wetter musste unbedingt noch ein Eis oder eine Tasse Kaffee mit Kuchen im Freien genossen werden. Dann war es aber auch schon Zeit den Bus zu besteigen, der uns pünktlich wieder zurück nach Rutesheim brachte.

Herzlichen Dank an Theo, der diesen Ausflug vorbereitete und größtenteils organisierte und dann leider doch nicht daran teilnehmen konnte. Von allen Chormitgliedern an Ihn viele Grüße und die die besten Wünsche.